PRP500 Was ist Rassismus? – Was ist Social Justice – Schwerpunkt Rassismus

Was ist Rassismus und wie entstehen die „Anderen“? In diesem Workshop setzen Sie sich mit der strukturellen Dimension von Rassismus auseinander und begreifen Intersektionalität als Verwobenheit von Diskriminierungen und Ungleichheiten. Die Teilnehmenden lernen wie sie im (Arbeits-)Alltag durch die Berücksichtigung verschiedener Lebensrealitäten Rassismus wahrnehmen, diesem entgegentreten können und inklusiver arbeiten.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Beratungslehrkräfte & Schulpsycholog_innen, Ehrenamtliche, Mittagsbetreuer_innen, Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Hauswirtschaftliche Kräfte, Heil- und Sozialpädagog_innen, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre), Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 16

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 233-32112

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


PRP500 – Was ist Rassismus? – Was ist Social Justice – Schwerpunkt Rassismus
17.03.2021, 09:00 bis 17:00 – Online-Veranstaltung