PBP720 Herausforderung Klima – mehr als eine Unterrichtsstunde

Wir steuern mit Vollgas auf eine globale Heißzeit zu. Die Welt der Erwachsenen von morgen wird anders aussehen. Das Thema Klima im Unterricht erfordert deshalb einen umfassenden Ansatz. Schüler*innen haben ein hohes Bewusstsein von den Folgen des Klimawandels. Sie wollen weder in Endzeitstimmung versinken noch die aktuellen Gefahren verleugnen, sondern eine Perspektive für ihr Leben und ihre Rolle in der Welt. Wenn sie aktiv werden – angefangen in der Schule – erleben sie Hoffnung durch Handeln. Mit Spielen, Übungen, Impulsen und offenen Formen wollen wir mit den jungen Menschen über ihre Sorgen und Wünsche ins Gespräch kommen, über Paradigmenwechsel, systemische Zusammenhänge und sozial-ökologischen Wandel nachdenken und dabei stets die globale Perspektive einbeziehen. Ein Workshop mit Materialien und Vorschlägen für die Praxis.

Bildungseinrichtung: Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte

Altersstufe: Sekundar (ab 10 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 0,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: 1 Tag

Sachbearbeitung: Frau Birgit Desiderato

Tel.: (089) 015257947028

Fax.: (089) 233-32138

E-Mail: pizkb.polit.rbs@muenchen.de


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.