VIK11 Zusatzqualifikation Inklusion: „Vielfalt willkommen heißen – Inklusion in Kindertageseinrichtungen entwickeln“

Mit dieser Zusatzqualifikation wollen wir Sie anregen, die Vielfalt und Individualität der Kinder in den Einrichtungen, bei den Eltern und im Team wahrzunehmen und wertzuschätzen. Sie werden zur Eigenreflexion motiviert und im Austausch mit der Fortbildungsgruppe bei der Umsetzung einer inklusiven und partizipativen Pädagogik im Alltag gestärkt. Ziel ist es, eine intensive Auseinandersetzung des jeweiligen Teams zu Fragen inklusiver Praxis vor Ort zu unterstützen. Wir empfehlen daher die Teilnahme von Tandems aus den Einrichtungen. Die Zusatzqualifikation umfasst 12 Fortbildungstage. Bitte beachten Sie, dass Anfang 2023 und 2024 je ein Klausurtag mit dem eigenen Team zum Thema Inklusion durchgeführt werden soll. Weitere Informationen und das Konzept erhalten Sie von eva.karbaumer@muenchen.de.

Hinweise: Diese Zusatzqualifikation umfasst 12 Tage an folgenden Terminen: 
Mi 09.11.2022 – Fr 11.11.2022 in Achatswies 
Do 27.04.2023 – Fr 28.04.2023 
Mi 18.10.2023 – Do 19.10.2023 
Die 12.03.2024 – Mi 13.03.2024 
Mi 15.05.2024 
Do 04.07.2024 
sowie ein Hospitationstag. 
 
Eine Übersicht über alle Module und Inhalte finden Sie unten unter „weitere Links“


Bildungseinrichtung: Hort, Tagesheim, HPT, Krippe und Kindergarten

Personenkreis: pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen

Altersstufe: Elementar (0-3 Jahre), Elementar (3-6 Jahre), Primar (6 -12 Jahre)


Eigenbetrag Externe: 1.040,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 18

Dauer: 3 Tage

Sachbearbeitung: Frau Claudia Ludwig

Tel.: (089) 233-28874

Fax.: (089) 233-20652

E-Mail: pizkb.kita.rbs@muenchen.de


Weitere Links:

Übersicht Inhalte und Termine als pdf


Gerne terminieren wir bei ausreichend Interesse einen nächsten Veranstaltungstermin. Bitte bekunden Sie daher Ihr Teilnahmeinteresse an die zuständige Sachbearbeitung.