DGA517 Mündliche Leistungserhebungen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht-kreative Wege, Tipps, Methoden – online

Mit der Kompetenzorientierung in den Rahmenlehrplänen aller Länder gehen besondere Anforderungen an das Erheben von Leistungen im Unterricht einher: Wann ist eine Kompetenz ausgebildet – und wie ist das erkennbar? Wie stellen sich unterschiedliche Niveaustufen in der Erfüllung von Standards dar? Inwiefern kann und muss auch in offenen Lernsituationen eine Leistungserhebung möglich sein? Diesen Fragen widmet sich die Veranstaltung anhand konzeptioneller Vorarbeiten und praktischen Beispielen aus dem Unterricht des Referenten. Der Referent ist Fachleiter für #Geschichte und #Politik in der Lehramtsausbildung des Landes Berlin und Autor von Publikationen u.a zur Diagnostik und Evaluation von Leistungen.

Bildungseinrichtung: Berufliche Schulen, Gymnasium, Mittelschule, Realschule

Personenkreis: Lehrkräfte


Eigenbetrag Externe: 40,00 €

Eigenbetrag Interne: 0,00 €

Teilnehmende: 20

Dauer: halber Tag

Sachbearbeitung: Frau Regina von Natzmer

Tel.: (089) 233-27964

Fax.: (089) 233-22108

E-Mail: pizkb.a.rbs@muenchen.de


Veranstaltungstermine


DGA517 – Mündliche Leistungserhebungen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht-kreative Wege, Tipps, Methoden – online
31.01.2022, 15:00 bis 17:00 – Online-Veranstaltung